Decrue.jpg

Frau Dr. med. Dolores Decrue-Waldegg

Ausbildung:

  • 1985 Staatsexamen und Promotion Universität Basel

  • 1986-87 Chirurgie am Kantonsspital Sursee (Dr. med. L. Nietlispach)

  • 1987-88 Gynäkologie/Geburtshilfe am Kantonsspital Grabs (Dr. med. F. Limacher)

  • 1990-96 Teilzeittätigkeit Chirurgie und Innere Medizin am Merian Iselin Spital Basel

  • 1996-2000 Gynäkologie/Geburtshilfe an der Universitäts-Frauenklinik Basel (Prof. Dr.med. Dr. h. c. W. Holzgreve)

  • 2000-2001 Oberärztin Stv. Universitäts-Frauenklinik Basel ( Prof. Dr. med. Dr. h. c. W. Holzgreve)

  • 2001-2003 Oberärztin Universitäts-Frauenklinik Basel (Prof. Dr. med. Dr. h. c. W. Holzgreve)

  • Oberärztliche Leitung Dysplasie- und Laser-Sprechstunde (mit Frau Dr. med. S. Carrozzo)     

  • Geburtshilfe (Frau PD Dr. med. I. Hösli)

  • Gynäkologie ( PD Dr. med. E. Wight)

Fertigkeitsausweise:

  • Fertigkeitsausweis für Schwangerschaftsultraschall

  • Fertigkeitsausweis für Laserbehandlungen

 

Privat:                              

Verheiratet, drei Kinder